Öffentliche Treppenanlagen oder Treppen in Bahnhöfen verfügen meist über eine seitliche Rampenspur, auf der das Rad geschoben werden kann. Alternativ sind Rollstuhlrampen vorhanden. Nutze die Schiebehilfe: per Knopfdruck beschleunigst du eBike auf 6 km/h und erleichtert das Schieben auf Steigungen.
Parkt dein eBike zu Hause im Keller? Dann empfehlen wir Ihnen die Konstruktion einer seitlichen Schieberampe. Zum Beispiel eignet sich hier ein entsprechend langes Holzbrett, das Du seitlich fest auf den Treppenstufen unter dem Handlauf montierst. In Hausgemeinschaften parken oft mehrere Bewohner ihre Räder im Keller und haben damit das gleiche Problem. Zusammen lässt sich oft eine gute Lösung erarbeiten, die für alle eine Verbesserung bringt. Einige unserer Kunden konnten diese Idee bereits realisieren und damit der ganzen Hausgemeinschaft eine gute Lösung bieten.