Tour 3: Typische Albtour

Tour 3: Typische Albtour

Diese Tour durchquert Simmelsdorf, welche mit einer Vielzahl von Denkmälern und Kulturgütern aufwartet: Sechs Herrensitze und Schlösser, drei Burgen und Burgruinen, ein salischer Burgstall, zwei Kirchen und mehr als sieben alte Mühlen zählen zum Bestand der Gemeinde. Eine lohnende Pause bietet Winterstein. Hier entstand in den letzten Jahren aus einer verwilderten Ruine wieder ein schönes Burggebäude.

Bergauf geht es nach Ittling, oberhalb der Achtelquelle gelegen und weiter nach Haidling durch eine herrliche Landschaft. Beim Räubersloch, einer kleinen Höhle, entspringt ein Bach, welchen Sie auch in Osternohe wieder treffen werden. Genießen Sie hier mit Ruhe den aussichtsreichen Schlossberg mit alter Ruine oder mit Action den Downhill-Bikepark für Mountainbiker. Vorbei an Poppenhof geht es zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

Streckenlänge: ca. 29 km
Höhenmeter: 356 Hm
Fahrzeit: ca. 2,0 h
Charakteristik: hauptsächlich Flurwege, Radwege und wenig befahrene Straßen; einige größere Steigungen
Tourenstart: hedersdorf, Parkplatz am Bahnhof des Schnaittacher Ortsteils
Route: Schnaittach – Simmelsdorf – Ittling – Hormersdorf – Osternohe – Schnaittach
Einkehrmöglichkeiten: Schnaittach, Hedersdorf, Simmelsdorf, Hüttenbach, Winterstein, Großengsee, Utzmannsbach, Ittling, Hormersdorf, Osternohe
Verkehrsanschluss: mit der Regionalbahn: Schnaittach, Hedersdorf, Simmelsdorf
Tourenerweiterung: Kombination mit Tour 4 möglich

Download PDF
Download GPS-Track
Übersicht aller Radtouren
2018-01-05T12:03:34+00:0020. Dezember 2014|25-30 km, Radtouren|
X